split sehenswürdigkeiten wikipedia

Wirtschaftlich führte all dies zu einer Stagnation der Wirtschaft bereits im 15. Um Binnenkonflikte zu lösen, wurde 1239 erstmals von der Kommune ein Podestà berufen, der aus Ancona stammte. In World War II, the city was annexed by Italy, then liberated by the Partisans after the Italian capitulation in 1943. Many large development projects are revived, and new infrastructure is being built. [37] Primorski Dolac | Split [.mw-parser-output .IPA a{text-decoration:none}split] ist die zweitgrößte Stadt Kroatiens. Although not a professional team or league, some player/coaches are paid. Book your tickets online for the top things to do in Split, Croatia on Tripadvisor: See 75,483 traveler reviews and photos of Split tourist attractions. 1522 versuchten die Osmanen die Festung Klis oberhalb Spalatos einzunehmen, was mit Unterstützung des Erzbischofs Tommaso de Nigris (Toma Nigris) abgewehrt werden konnte. Die kostenlose Tageszeitung Metro Express wurde im September 2008 nach zwei Jahren Erscheinung eingestellt. 96,23 % der Einwohner sind Kroaten, während die anderen 3,77 % den nationalen Minderheiten angehören. [47] Der Sachschaden war nicht sehr groß, aber es gab sechs Tote. November formierte sich die taktische Gruppe "Kastela" der JRM mit mehreren Schiffen im Splitski Kanal zwischen den Inseln Šolta und Čiovo bzw. Visit top-rated & must-see attractions. Marulić's most acclaimed work, Judita (1501), was an epic poem about Judith and Holfernes, widely held to be the first modern work of Croatian literature. Die Stadt unterstellte sich Venedig, das nun den Comes bestimmte und entsandte. Es gibt verschiedene Etymologien zu dem Wort. Picigin is played by five players. Die kroatische Stadt mit ihrer pulsierenden dalmatinischen Kultur hat jedoch weitaus mehr zu bieten: Sie ist eine faszinierende Mischung aus Tradition und stilvoller Moderne, und die wunderschöne Küste brauchen wir erst gar nicht zu erwähnen. [34] They also track contemporary popular culture living with traces of old foundations and preserve and promote the value of folk heritage, renewing them and presenting exhibitions. [35] Dennoch ordnete Gouverneur Rehe den Abriss der spätgotischen Bauten an der Piazza San Lorenzo (Narodni trg) im gleichen Jahr an.[36]. Trilj | Die Stadt ist Verwaltungssitz der Gespanschaft Split-Dalmatien (kroatisch Splitsko-dalmatinska županija), die den zentralen Teil Dalmatiens umfasst. Vrgorac befindet sich im dalmatischen Hinterland direkt hinter dem Bergmassiv Biokovo und gehört zur Gespanschaft Split-Dalmatien (kroatisch Splitsko-dalmatinska županija).Die Stadt ist über die Staatsstraße D62 und die spektakuläre Panoramastraße D512 mit Makarska verbunden (Entfernung: 36 Kilometer). Split is said to be one of the centres of Croatian culture. 1882 gewann die kroatisch nationalistische Volkspartei die Kommunalwahlen. [54] Not far from the Gallery lies Kaštelet-Crikvine, a restored chapel that houses a set of wooden wall panels carved by Ivan Meštrović.[55]. Runovići | Although the beginnings of Split are traditionally associated with the construction of Diocletian's Palace in 305, the city was founded several centuries earlier as the Greek colony of Aspálathos, or Spálathos. The Pannonian Avars sacked and destroyed Salona in 639; the surviving Romans fled to the nearby islands. Bene | [46] Today, most of the factories are out of business (or are far below pre-war production and employment capacity)[citation needed] and the city has been trying to concentrate on commerce and services, consequently leaving an alarmingly large number of factory workers unemployed. Lernen Sie unter anderem die schönsten Urlaubsorte wie die historisch interessanten Städte Split und Dubrovnik näher kennen. [citation needed], In 1797 Split was ceded to the Habsburg Monarchy by the Treaty of Campo Formio, ending 377 years of Venetian rule in the city. The largest football stadium is the Poljud Stadium (HNK Hajduk's ground), with around 35,000 capacity (55,000 prior to the renovation to an all-seater). – discuss]. The Split Airport in Kaštela, located about 20 km outside of Split, is the second largest in Croatia in terms of passenger numbers (2,818,176 in 2017). Split also developed a prominent hip hop scene, with notable acts such as The Beat Fleet, Dječaci, Kiša Metaka and ST!llness. Die Einflussnahme erfolgte mittelbar, über die Besetzung des Erzbischofssitzes. Jahrhunderts die Habsburger Split wieder zu eine Seemetropol… Im Dalmatien-Krieg verschwanden oder starben insgesamt 692 Soldaten aus Split, davon 58 Mitglieder der Marine.[48]. In Split selbst aber auch in seiner Umgebung gibt es jede Menge zu besichtigen. The cities remained in Venetian hands without contest during the reign of Béla II. By a popular theory, the city draws its name from the spiny broom (Calicotome spinosa, ασπάλαθος in Greek), after which the Greek colony of Aspálathos (Aσπάλαθος) or Spálathos (Σπάλαθος) was named. Residents of Split prefer to call their city as "The sportiest city in the world". Dabei werden die Strecken von verschiedenen Busgesellschaften bedient, die teilweise sehr unterschiedliche Preise haben.Nach Sibenik und Trogir, beide Städte liegen auf derselbe… Vor Split befinden sich die Inseln Brač, Hvar, Šolta und Čiovo. But the new Doge, Domenico Michiel, quickly defeated the Hungarians again and restored Venetian authority by 1118. Nachdem das Osmanische Reich Bosnien (1463) und schließlich auch Herzegowina (1482) erobert hatte, häuften sich die Überfälle auf Spalatiner im Landgebiet der Stadt. Die Siedlung ist eine von ca. Omiš | Sućidar | JRM Sailors who had refused to attack Croat civilians, most of them Croats themselves, were left in the vessel's brig. Today the Croatian national team (with 10 or more members coming from Split's Nada team) is ranked 25th in the world. [11] Auf dem Festland konnte die Stadt als eigenes Gebiet die Halbinsel Marjan und darüber hinaus Teile des Kaštela-Feldes und der Poljica behaupten. Verkehr. [32][33] The Dalmatian Governatorate hosted 390,000 inhabitants, of which 280,000 Croats, 90,000 Serbs and 5,000 Italians. The country changed its name to the Kingdom of Yugoslavia in 1929, and the Port of Split became the seat of new administrative unit, Littoral Banovina. In 1979, the historic center of Split was included into the UNESCO list of World Heritage Sites. Jahrhundert v. Chr. Bei der Reichsreform zur Doppelmonarchie Österreich-Ungarn 1867 blieb Spalato mit Dalmatien bei der cisleithanischen Reichshälfte. Entdecken Sie mit uns die Top 10 der beliebtesten Sehenswürdigkeiten in Kroatien. Split [split] (italienisch Spalato, entstanden aus griechisch ἀσπάλαθος, aspálathos) ist die zweitgrößte Stadt Kroatiens.Sie ist die größte Stadt Südkroatiens und gilt daher im Volksmund als „Hauptstadt Dalmatiens“, ohne dass ihr dieser Status je offiziell zugesprochen wurde. Die Radio- und Fernsehsignale des digitalen Antennenfernsehens DVB-T kommen für das öffentlich-rechtliche (HRT 1, HRT 2, HRT 3 und HRT 4) und private Fernsehen (Nova TV, Doma TV, RTL Televizija, RTL II, sptv, 24 sata, TV Jadran und TV Dalmacija) sowie für den öffentlich-rechtlichen Rundfunk (HR 1, HR 2, HR 3 und HR Split) und die oben genannten privaten Radiostationen von den Senderstandorten Labinštica, Vidova Gora auf der Insel Brač und Biokovo, für die lokalen TV-Stationen vom Senderstandort Marjan. [45], The above two groups are distinct, in the Mediterranean aspects of their ethnicity and traditional Chakavian speech, from the more numerous Shtokavian-speaking immigrants from the rural Zagora hinterland, referred to as the Vlaji (a term that sometimes carries negative connotations). Telefon (Deutschland): ++ 49 / (0)6721 707 883 - E-Mail: info@porta-croatia.de. Several waterpolo players from Split during their careers have been considered the best in the World: Ratko Rudić, Damir Polić, Milivoj Bebić, Deni Lušić. It was then re-occupied by Germany, which granted it to its puppet Independent State of Croatia. It was a colony of the polis of Issa, the modern-day town of Vis, itself a colony of the Sicilian city of Syracuse. [44][45] Local jokes have always condemned the Vlaji to playing the role of rural unsophisticates, although it is often conceded that it was their hard work in the industries of the post-WWII era that made modern-day Split what it is now.[45]. Split was to pay no tribute, it was to choose its own count and archbishop whom the king would confirm, it preserved its old Roman laws, and appointed its own judge. Jahrhunderts nachweisbaren Comune stand nun nicht mehr ein Prior, sondern ein Comes vor. Split (/ˈsplɪt/, as the English word split;[5][6] Croatian pronunciation: [splît] (listen); see other names) is Croatia's second-largest city and the largest city in the Dalmatia region. The common language was Croatian, but Italian (a mixture of Tuscan and Venetian dialects) was also spoken due to Italian notaries, school teachers and merchants. In der Altstadt sind die bekanntesten Sehenswürdigkeiten der antike Baukomplex des römischen Kaisers Diokletian, der Diokletianpalast und das Rathaus, beide sind Weltkulturerben der UNESCO. Die Haupt-Sehenswürdigkeit der Stadt ist der Bereich des ehemaligen Diokletianpalasts. [24], Split eventually developed into a significant port-city, with important trade routes to the Ottoman-held interior through the nearby Klis pass. Split's most famous tennis players are the retired 2001 Wimbledon champion Goran Ivanišević, Mario Ančić ("Super Mario"), Nikola Pilić and Željko Franulović. Nach dem Kriege gehörte Split zur kroatischen Teilrepublik innerhalb Jugoslawiens. Gradska luka | Die Top 10 Sehenswürdigkeiten der Schweiz. Galla Placidia weilte hier 424 mitsamt ihrem Sohn Valentinian III., bevor dieser sich nach Italien begab, um dort den Usurpator Johannes zu stürzen. The Byzantine Emperor Manuel I Comnenus began his campaigns against the Kingdom of Croatia and Hungary in 1151, and by 1164, had secured the submission of the Dalmatian cities back under Imperial rule. Dieses Zentrum erreicht man über einen kurzen Spaziergang vom … Bei unserer Highlights Tour sehen Sie die bekanntesten und schönsten Plätze und erfahren alles Wissenswerte über die Geschichte und Kultur. Today, the city's economy relies mostly on trade and tourism with some old industries undergoing partial revival, such as food (fishing, olive, wine production), paper, concrete and chemicals. 1105 schüttelte Spalato – wie Traù (Trogir) und Zara (Zadar) – die venezianische Vorherrschaft ab, als König Koloman von Ungarn, Dalmatien und Kroatien den Städten weitreichende Autonomie, Schutz vor auswärtigen Mächten und Handelsprivilegien in seinem Königreich garantierte. Allein die Stadtmauer macht Dubrovnik einzigartig und zu einem spannenden Ziel für eine Städtereise. aus der Mujina-Höhle oberhalb des Polje von Kaštela zeugen bereits von der Anwesenheit von Menschen in dieser Gegend. Diese bestand bis Juni 1944. Toć | Attraktionen in Split: Diokletianpalast, Sakrale Objekte, Plätzen, Stadtviertel, Märkten und mehr. mit weniger Schiffen im Südosten von Split bzw. After obtaining permission from Emperor Basil II in Constantinople, Orseolo proclaimed himself Duke of Dalmatia. Founded in 1910, the museum collects original and contemporary applications of traditional heritage. Domnius von Split (Katedrala Sveti Duje). Kašjuni | Dies sind unter anderem Albaner, Bosniaken, Slowenen, Serben und Montenegriner. Lovreć | Lučac | Feudale Fürsten des Hinterlandes ließen sich in Spalato einbürgern, trugen aber auch ihre Fehden in die Stadt. Split's economy is still suffering the backlash from the recession caused by the transfer to a market economy and privatization. Das Fernsehen strahlt an Werktagen ein Regionalprogramm im zweiten Programm des öffentlich-rechtlichen Rundfunks für Kroatien (HRT 2), das im Studio Split produziert wird. Kamen | Antonius von Padua mit Marienkirche in Split-Poljud (, Glockenturm des ehem. Die Stadt konkurrierte mit Traù (Trogir). Swimming also has a long tradition in Split, with Đurđica Bjedov (1968 Olympic gold medal and Olympic record in the 100 m breaststroke), Duje Draganja and Vanja Rogulj as the most famous swimmers from the city. Sie ist die größte Stadt Südkroatiens und gilt daher im Volksmund als „Hauptstadt Dalmatiens“, ohne dass ihr dieser Status je offiziell zugesprochen wurde. Andere besagen, der Name sei eine Ableitung vom lateinischen Wort für „Palast“, lat. [citation needed] In 1981 Split's GDP per capita was 37% above the Yugoslav average. The coastal cities retained autonomous administration and were still nominally under Byzantine Empire, but were now subjects of the Croatian king. [36] Spalato war Garnisonsstadt der k.u.k. Aufgrund der besonderen Architektur und deren hohen Erhaltungsgrades wurde die Altstadt von Split zum UNESCO-Weltkulturerbe erklärt. Zudem werden mittwochs live Berichte aus dem Studio Split im Frühstücksfernsehen des ersten Programms des öffentlich rechtlichen Rundfunks für Kroatien (HRT 1) gezeigt. Die Top 10 Dubrovnik Sehenswürdigkeiten auf den Punkt gebracht. Die Reste des Palasts und die mit ihm verbundenen Bauwerke sollten unbedingt besucht werden. Its hinterland was won from the Ottomans in the Morean War of 1699, and in 1797, as Venice fell to Napoleon, the Treaty of Campo Formio rendered the city to the Habsburg Monarchy. Autonomie von der Mutterstadt Syrakus erlangt hatte, und nun eigene Kolonien gründete.[5]. Stand 2014 Der Ort ist mit dem Auto nur über eine serpentinenreiche Straße aus zu erreichen. Makarska | In diesen Jahren erwarb der Bildhauer Ivan Meštrović das ehemalige Kastell von Capogrosso (kroat. The palace and the city of Spalatum which formed its surroundings were at times inhabited by a population as large as 8,000 to 10,000 people.[12]. Of special interest is the collection of stone inscriptions from Salona and the collections of Graeco-Hellenistic ceramic objects, Roman glass, ancient clay lamps, bone and metal articles, as well as the collection of gems. Since 2013, the Ultra Europe electronic music festival is held at the Poljud stadium in July. Upon Michele's return in 1127, however, the Doge yet again expelled the Hungarians from the two cities and utterly destroyed Biograd, the favored seat of the Croatian Kings that the Hungarians were attempting to establish as a rival to the Venetian Zadar.[13]. The new A1 motorway, integrating Split with the rest of the Croatian freeway network, has helped stimulate economic production and investment, with new businesses being built in the city centre and its wildly sprawling suburbs. 22.12.2020 Top 10 Split Sehenswürdigkeiten: Hier finden Sie 227.289 Bewertungen und Fotos von Reisenden über 310 Sehenswürdigkeiten, Touren und Ausflüge - alle Split Aktivitäten auf einen Blick. [7] Die geflohenen und überlebenden Salonitaner fanden Zuflucht im gut befestigten Palast Spalatums und richteten sich dort häuslich ein. [23] The city's autonomy was greatly reduced: the highest authority was a prince and captain (conte e capitanio), assigned by Venice. According to the 2011 census, the city of Split had 178,102 inhabitants. There are 24 primary schools and 23 secondary schools including 11 grammar schools. [6] Der gestürzte Kaiser Glycerius bewohnte den Palast von 474 bis zu seinem Tode 480, noch im selben Jahr erlag sein Nachfolger Julius Nepos im Palast einem Giftanschlag. Various theories were developed, such as the notion that the name derives from S. Palatium, an abbreviation of Salonae Palatium. [13] Im Fußball ist die Mannschaft Hajduk Split zu nennen, mit Dinamo Zagreb die erfolgreichste kroatische Fußballmannschaft. [33], 1813 eroberte das Kaisertum Österreich Illyrien und wandelte es zum Königreich Dalmatien (später Kronland) im Rahmen der Habsburgermonarchie. Beschossen wurden nicht militärische Ziele, sondern die Altstadt, der Flughafen und ein unbewohntes Gebiet oberhalb der Stadt. It lies on the eastern shore of the Adriatic Sea and is spread over a central peninsula and its surroundings. 31. Die beiden letzteren wurden 1821 wegen Baufälligkeit abgerissen.[12]. Lokvičići | Grad | Abermals gelang es nun Kroatien, das sich von der byzantinischen Dominanz freigemacht hatte, die mittelbare Herrschaft über die Stadt durchzusetzen. Marina | Dračevac | Die Innenstadt von Split mitsamt dem Diokletianspalast wurde 1979 von der UNESCO zum Weltkulturerbe erklärt. Jahrhunderts (2017), Naturerbe: Loggia (altes Rathaus) und die Marienkirche mit frühromanischem Glockenturm (, Franziskanerkloster und Franziskuskirche in Split (, Franziskanerkloster des hl. Dicmo | [34] 1817 eröffnete das Klassische Gymnasium, nach dem Besuch des Kaiserpaares Franz I. und Karoline Auguste im folgenden Jahr verfügte der kaiserliche Gouverneur Denkmalschutz für die Baudenkmale der Stadt, und archäologische Grabungen begannen in Salona, deren Funde ab 1821 im neuen Archäologischen Museum, einem der ältesten seiner Art, gezeigt wurden. Between 475 and 480 the Palace hosted Flavius Julius Nepos, the last recognised Emperor of the Western Roman Empire. Vom Campanile der Kathedrale hat man einen guten Blick über die Stadt. Die bestehenden Vorbauten wurden reduziert, die davor liegende Uferstraße Riva als Promenade ausgebaut und mit Palmen bepflanzt. The most tragic such incident occurred on 15 November 1991, when the JRM light frigate Split fired a small number of shells at the city and its surroundings. Armee – hier lag 1914 das III. In 925 Tomislav's Kingdom of Croatia emerged in the hinterland of the city, centered in Nin as an ally of Byzantium against Simeon I of Bulgaria - though without receiving any power from the Emperor over the Dalmatian cities. Venezianisches Verteidigungssystem des 16. bis 17. RK Nada were the pioneers of rugby union in this part of the World. The latter joined the Fetivi and Boduli as a third group in the decades since World War II, thronging the high-rise suburbs that stretch away from the centre. Dugopolje | For much of the High and Late Middle Ages, Split enjoyed autonomy as a free city of the Dalmatian city-states, caught in the middle of a struggle between Venice and Croatia (in union with Hungary) for control over the Dalmatian cities. The cost of the arena was evenly divided between the city and the government. Altstadt von Trogir (1997) | Die Detailplanung zum Regulierungsplan Schürmanns hatte 1936–1937 Milorad Družeić (1911–1997) übernommen, der 1950 den Raumordnungsplan für Split entwickelte.[45]. Die größte dalmatinische Tageszeitung Slobodna Dalmacija erscheint in Split und wird im Druckzentrum Dugopolje gefertigt. Der Kampf gilt für den weiteren Kriegsverlauf an der Küste als richtungsweisend. [24] Immerhin gelang es General Leonardo Foscolo 1645, den Osmanen die Festung Klis wieder zu entreißen, die fortan osmanischen Einfällen ins Landgebiet der Stadt vorbeugen konnte. Lovret | [38] Das Angebot italienischsprachiger Schulen wurde stark beschränkt. Auf der ... Sehenswürdigkeiten . Radunica | [41] Jenseits des alten bebauten Bereichs wurde gemäß dem Plan in den folgenden Jahren die Halbinsel Marjan zur Entwicklung und Bebauung erschlossen. 1015 erlangte König Krešimir III. The first actual game played in Split was on 9 September 1978 between Split (the new team moved here and was called Nada) and Jezice from Ljubljana–a 20-1 romp for the locals! Split: Sehenswürdigkeiten Städte Split: Der sicherlich interessanteste Teil von Split ist das historische Zentrum der Stadt, das innerhalb der Mauern des früheren römischen Palastes des Diokletians gelegen ist. Dragovode | In the same period it achieved an as yet unsurpassed GDP and employment level, still above the present day's, growing into a significant Yugoslav city. Kila | [10] Mit seinem Tod 1089 übernahm wieder Byzanz die Herrschaft, bevor sich 1097 Venedig durchsetzte. Pazdigrad | von Ungarn sowie Kroatien, Dalmatien und Rama Zuflucht in seinen Mauern. The Marjan hill (178 metres (584 ft)), rises in the western part of the peninsula. Split (/ ˈ s p l ɪ t /, as the English word split; Croatian pronunciation: (); see other names) is Croatia's second-largest city and the largest city in the Dalmatia region. [15] Schon in Klis und Omiš saßen kroatische Feudalherren, die das reiche Spalato zu unterwerfen trachteten. Split ist der ideale Ausgangspunkt für Tagestouren zu den Inseln vor der Küste. [10] In dieser Zeit wird die Stadtgemeinde als Comune greifbar.[10]. Der eigentliche Wohntrakt diente noch verschiedentlich Kaisern als Aufenthalts- oder in Ungnade Gefallenen auch als Verbannungsort. Split is situated on a peninsula between the eastern part of the Gulf of Kaštela and the Split Channel. Sie hat einige Sehenswürdigkeiten, mit denen Sie ihre Besucher beindruckt. [15][16][17], After the death of Croatian King Stephen II in 1091, a period of succession crisis followed in Croatia, with King Ladislaus I of Hungary interfering in it. In Split befindet sich zudem eine Universität. Ende Juli 1995 wurde in der Nähe das „Deutsch-französische Feldlazarett“ aufgebaut, das die Versorgung von 12.500 Soldaten eines multinationalen Schnellen Einsatzverbandes der Vereinten Nationen zum Schutz der UNPROFOR am Berg Igman bei Sarajevo sicherstellen sollte. Šestanovac | Kaštelet | Sie ist die größte Stadt Südkroatiens und gilt daher im Volksmund als „Hauptstadt Dalmatiens“, ohne dass ihr dieser Status je offiziell zugesprochen wurde. [21] Im Zuge des Fünften Osmanisch-Venezianischen Krieges (um Zypern) fielen 1571 mit Solin und Kamen (Sasso di Spalato) Teile des Landgebietes der Stadt an die Türken. The Germans decimated the Italian soldiers as traitors, including three Generals (Policardi, Pelligra e Cigala Fulgosi) and 48 officials (Trelj massacre). The Italian General Becuzzi handed over to the Partisans 11 soldiers which they considered as "war criminals;[citation needed] the Partisans also executed up to 41 members of the Italian Police forces, later found in mass graves.[38][relevant? und in Dubrovnik. In April 1941, following the invasion of Yugoslavia by Nazi Germany, Split was occupied by Italy. Jahrhundert überfielen Awaren und Slawen die Stadt Salona und zerstörten sie. Stari Grad | Nevertheless, given that they are similar flowers, it is understandable how the confusion arose. Bjelovar, Bjelovar-BilogoraSlavonski Brod, Brod-PosavinaDubrovnik, Dubrovnik-NeretvaPazin, Istria, Karlovac, KarlovacKoprivnica, Koprivnica-KriževciKrapina, Krapina-ZagorjeGospić, Lika-Senj, Čakovec, MeđimurjeOsijek, Osijek-BaranjaPožega, Požega-SlavoniaRijeka, Primorje-Gorski Kotar, Sisak, Sisak-MoslavinaSplit, Split-DalmatiaŠibenik, Šibenik-KninVaraždin, Varaždin, Virovitica, Virovitica-PodravinaVukovar, Vukovar-SrijemZadar, ZadarZagreb, Zagreb, "Spalato" redirects here.

Plz Bochum Langendreer, Bus 72 Frankfurt, Radio Bochum Telefonnummer, Kreative Schülerpraktikums Ideen, Globuli Gegen Alpträume Bei Erwachsenen, Restaurant Pietzmoor Schneverdingen Speisekarte, Paint 3d Hintergrund Transparent, Südsteirische Weinstraße Sehenswürdigkeiten,

0 Antworten

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Wollen Sie an der Diskussion teilnehmen?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *